Herzlich Willkommen auf den Seiten der Gemeindebücherei Gräfelfing!

Aktuelle Informationen

Veranstaltungen

Gratis Comic Tag 2018 am 12. Mai - wir sind dabei: holt euch Comics oder Graphic Novels

Ihr habt die Auswahl zwischen 35 Heften, die die Vielfalt des Mediums wiederspiegeln: die Bandbreite reicht vom Comic über Mangas bis Graphic Novels, von Funnies über Superhelden bis Science fiction und biografische Erzählungen.

Von den 35 Heften sind 12 für Kinder geeignet.

Am Samstag , 12. Mai kann jeder maximal 3 Hefte bei uns abholen. 

Welche Titel und Künstler dabei sind, erfahrt ihr hier.

Außerdem findet parallel (10:30 Uhr, mit Anmeldung) ein Comic-Workshop mit der Kunstpädagogin Barbara Breen statt und vom 08. bis zum 19.05. die Ausstellung "Toleranz in Comics und Graphic Novels".

 

 

Veranstaltungen

Comic-Workshop mit Barbara Breen (Kunstpädagogin) für 10-15 jährige

Am Samstag, 12.05. (Gratis Comic Tag) von 10:30 bis 12:30  findet im IdeenREICH der Gemeindebücherei ein Comic-Workshop statt.

Die Kunstpädagogin Barbara Breen (bekannt durch Workshops des Comic Festivals München) gibt Euch Tipps und Tricks für coole Comics.

Sie ist Expertin für Illustrationen von Storyboards, Zeichentrickfilmen, Kinderbüchern und Werbung.

Eingeladen sind alle zwischen 10 und 15 Jahren.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung: 089-858273

Hier könnt Ihr Euch über Barbara Breen informieren.

 

 

Veranstaltungen

Ausstellung "Toleranz in Comics und Graphic Novels".

"Toleranz bedeutet Respekt, Akzeptanz und Anerkennung der Kulturen unserer Welt, unserer Ausdrucksformen und Gestaltungsweisen unseres Menschseins in all ihrem Reichtum und ihrer Vielfalt" -

So lautet der erste Artikel der UNESCO-Erklärung.

Präsentiert wird das Werk von rund 40 Comic-Zeichnern  aus dem In- und Ausland.  Ihre Bildgeschichten erzählen von Menschen, die ausgegrenzt oder gemobbt werden, von Gewalt und Macht, aber auch von Lösungen und guten Beispielen.  Gezeigt werden Werke von namhaften Künstlern; aber auch Newcomer und Zeichner aus dem Ausland werden gewürdigt.

Christopher Burgholz hat eine Graphic Novel über einen "Penner" gezeichnet ; Paula Bulling dokumentiert das Leben in einem Asylbewerberheim in Sachsen-Anhalt.  Johanna "Schlogger" Baumann illustrierte ein Gedicht über den "kleinen Tod", der ausgegrenzt wird. Simon Schwartz wiederum erinnert an das Schicksal von Matthew Henson, der 1909 als erster Mensch den Nordpol erreichte - dem jedoch aufgrund seiner Hautfarbe der Ruhm verwehrt blieb.

Die Ausstellung ist das Ergebnis des "Gramic"-Wettbewerbs, der vom Evangelischen Presseverband für Bayern (EPV) ausgeschrieben wurde. Anlass dafür bildete die Lutherdekade, die 2013 unter dem Thema "Reformation und Toleranz" stand.

Während der Öffnungszeiten der Gemeindebücherei vom 09.05. bis zum 19.05.2018.

Veranstaltungen

Dirk Heißerer: Zwischen Räterepublik und Hitler-Putsch: der junge Freistaat Bayern (1918-1923) im Spiegel der Literatur

Der Beginn des Freistaats Bayern war ein einziges Fiasko. Besonders deutlich wird das an den Plänen und Zeugnissen derjenigen Literaten, die direkt oder indirekt an dem Umsturz beteiligt waren.  Präsentiert werden Texte von Thomas mann, Rainer Maria Rilke und Oskar Maria Graf zur Revolution 1918, Kurt Eisner und Gustav Landauer (ermordet 1919) sowie von Ernst Toller und Erich Mühsam zur Räterepublik 1919. Lange Gefängniszeiten der politischen Gegner spiegeln sich ebenfalls in zahlreichen Texten. Der gescheiterte Hitler-Putsch vom November 1923 ist ausführlich thema in Lion Feuchtwangers Roman "Erfolg. Drei jahre Geschichte einer Provinz" (1930).

Donnerstag, 03.05.2018  um 20 Uhr im Bürgerhaus Gräfelfing.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft Gräfelfing und der VHS Würmtal im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wir feiern Bayern: Jubiläumsjahr 2018" .

Weitere Infos auf der Website der Literarischen Gesellschaft.

 

 

Veranstaltungen

"ideenREICHer Schmuck": Ausstellung von Irene Lang und Brigitte Büchner

Ausstellung vom 19.04.  bis zum 29.04.2018.

Eröffnung am Donnerstag, 19.04. um 18 Uhr.

Öffnungszeiten:  Dienstag - Sonntag  11:00-19:00 Uhr.

Neues Angebot

Brockhaus Kinder- und Jugendlexikon: neu für angemeldete Bibliothekskunden

Für Kinder von 7- 10 Jahren ist das Kinderlexikon ein tolles Angebot, um spielerisch die Welt zu entdecken. Schüler von 10-14 Jahren nutzen das Jugendlexikon für Schule und Alltag.  Ein prima Einstieg für Referate und andere Arbeiten in der Schule.

Hier klicken, anmelden (Lesernummer und Geburtsdatum als Passwort) und entdecken:  Brockhaus Kinder- und Jugendlexikon

 

 

Neues Angebot

TigerBooks - Kindermedien-App: Zugang zu 2000 interaktiven Büchern, E-Books und Hörbüchern.

Ab sofort können Sie sich mit der Ausweisnummer und dem Geburtsdatum als Passwort bei der TigerBook-App anmelden und 2 Tage lang Bilderbücher, E-Books, interaktive Bücher und Hörbücher ohne zusätzliche Kosten nutzen.

Sie erhalten die App direkt im App Store, bzw. bei Google Play.  Dann einfach über den Bibliothekszugang nutzen.  Es können 5 Nutzer gleichzeitig auf dieses neue Angebot zugreifen.

Nähere Infos erhalten Sie gerne von den Mitarbeitern der Gemeindebücherei.

Neues Angebot

eLearning-Sprachkurse: eine neues Angebot des Bibliotheksverbundes DigiBObb.

Der DigiBObb.-Onleihe-Verbund hat sein Online-Angebot erweitert:  ab sofort können Sie direkt über die DigiBObb.-Seite online Sprachkurse  abrufen. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes eLearning, bei dem BesitzerInnen einer gültigen Bibliothekskarte  Internet-Sprachkurse in den häufig nachgefragten Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch absolvieren können. Bequem, interaktiv und ohne Zeitdruck am heimischen Computer. Nutzerinnen und Nutzer lernen mit speziellen TV-Szenen bedarfsgerecht Sprachkenntnisse auf Basis des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER), ganz flexibel und im eigenen Tempo. Das Programm wird auch empfohlen für die Examensvorbereitung und offizielle Zertifikate.

Zusätzlich wird der vhs-Sprachkurs "Ich will Deutsch lernen" angeboten. Das Niveau der Sprachkurse bietet unterschiedliche Sprachniveaus nach dem europäischen Referenzrahmen A1 (Anfänger) über B1 (Fortgeschrittene) bis hin zu C1 (fachkundige Sprachkenntnisse) an.

Für Fragen rund um dieses Angebot steht das Bibliotheksteam gerne zur Verfügung.

Folgen Sie bitte diesem Link:  www.digibobb.de